Steuerberater

RINGLER

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Fragen zu Finanzbuchhaltungen und Lohnbuchhaltungen in unserer Kanzlei in Nürnberg.


Infothek

Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 09.01.2018

Briefkastenadresse reicht als Voraussetzung für Vorsteuerabzug aus

Für den Vorsteuerabzug reicht die Angabe einer “Briefkastenadresse” als Anschrift des leistenden Unternehmers aus. Die Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit an dieser Adresse ist nicht erforderlich.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 08.01.2018

Entlastung der Einkommensteuer wegen gezahlter Erbschaftsteuer

Bei der Entlastung der Einkommensteuer wegen gezahlter Erbschaftsteuer kommt es auf den Grund der Erbschaftsteuer an. Bei der Steuerermäßigung können nur Erwerbe von Todes wegen berücksichtigt werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 08.01.2018

Irrtümlich zu niedrige Stromrechnung: Nachforderung eines Energielieferanten rechtens

Eine irrtümlich zu niedrige Stromrechnung hindert den Energielieferanten nicht, auch nach gut zwei Jahren die Zahlung in zutreffender Höhe zu verlangen.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 08.01.2018

Auf der Skipiste von hinten aufgefahren - Vollumfängliche Haftung nach FIS-Regel

Ein Skifahrer, der von hinten auf einen anderen Skifahrer auffährt, haftet vollumfänglich für die entstandenen Schäden, wenn der Anscheinsbeweis des schuldhaften Verhaltens nicht entkräftet werden kann.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 08.01.2018

6 %-Zins für steuerliche Pensionsrückstellungen verfassungswidrig?

Das Finanzgericht Köln hält den Rechnungszinsfuß von 6 % zur Ermittlung von Pensionsrückstellungen in § 6a EStG für verfassungswidrig. Es hat daher das Verfahren 10 K 977/17 ausgesetzt und diese Frage dem Bundesverfassungsgericht zur Entscheidung vorgelegt.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.